Geleitwort

von
Univ.-Prof. Dr.med. Dipl.-Psych. Joachim Kugler
Lehrstuhl Gesundheitswissenschaften / Public Health
Medizinische Fakultät
TU Dresden

Das Internet hat in den letzten Jahren die Informationsmöglichkeiten revolutioniert. Die Vision, den Patienten zum Experten für seine chronische Erkrankung machen zu können, rückt nun etwas näher zur Realität.

Während die Fülle der im Internet angebotenen Informationen schier grenzenlos zu sein scheint, auch die Zugriffszeiten sich immer weiter verkürzen, so wird für den Nutzer die Qualität und Seriosität der Informationen immer wichtiger.

Hier füllen dankenswerterweise rehawelt.de und die verbundenen e-med Foren eine bedeutsame Lücke aus. Diese Plattformen bieten wichtige Informationen zu chronischen Krankheiten und unabhängige Fachredaktionen mit namhaften Experten aus der Wissenschaft + Praxis wirken dabei bewertend mit.

Zudem wendet sich das Angebot nicht nur an Patienten und deren Angehörige, es bietet auch den behandelnden Ärzten wichtige Informationen und Servicemodule zur Behandlungsoptimierung.

Ich wünsche diesen auf Transparenz, Objektivität und Seriosität angelegten Internetplattformen einen guten Start!

Dresden, im August 2001

Counter